Umwelttage Basel
«Vorbilder für die Welt von morgen»
9. – 11. Juni 2017

Programm aller Veranstaltungen

Freitag, 09. Juni 2017

15:00-21:00 Uhr

Unter den Motto zero waste ist es unser Ziel, am Ende des Festes nicht mehr als einen 60liter Bebbisack gefüllt zu haben. In diesem Sinne bitten wir alle BesucherInnen ihr eigenes Ess- Trinkgeschirr mitzubringen, eine Abwaschmöglichkeit ist vorhanden. Neben dem Bastelangebot, Buffet und Konzert, könnt ihr euch dieses Jahr auf dem Energievelo austoben, Leanders Geschichte lauschen, Pflänzchen in die Erde bringen, Euch über Urban Gardening informieren, Juttentaschen bedrucken, euer Velo in Schuss bringen und eritreische Kaffeekultur geniessen.

Wo: Stöberstrasse, 4055 Basel

20:00-23:00 Uhr

Sechs junge Poetinnen und Poeten aus dem deutschsprachigen Raum fischen in wildsprudelnden Inspirationsquellen nach Mensch, Tier und Pflanze samt der ganzen Entourage. Um nachhaltige Gedanken zu schaffen, schöpfen die Wortkünstlerinnen und Wortkünstler unermüdlich aus ihren sprachlichen Ressourcen und dichten in einer energiegeladenen Performance um die Gunst des Publikums - und um die Flasche Whisky.

LINE-UP:
David Friedrich (Hamburg)
Kilian Ziegler (Olten)
Micha de Roo (Basel)
Patti Basler (Baden)
Philipp Herold (Heidelberg)
Sarah Altenaichinger (Basel)

MC:
Daniela Dill (Basel)

Organisator

SLAM BASEL
https://www.slambasel.ch/

Organisator

Amt für Umwelt und Energie / Pilotregion 2000-Watt-Gesellschaft
http://www.2000-watt.bs.ch

Wo: Unternehmen Mitte

Samstag, 10. Juni 2017

09:00-15:00 Uhr

Saisonmarkt mit Schwerpunkt Upcycling - Anbieter aus dem Upcyclingbereich stellen sich vor.

Organisator

Verein St. Johanns-Markt
http://www.st-johannsmarkt.ch

Wo: Vogesenplatz

10:00-17:00 Uhr

Werden Sie umweltbewusster mit Energie-Parcours und Wettbewerb, Aktion "Grüner Hinterhof" und Wildpflanzen. Mit zum Jubiläumsprogramm gehören: Filmvorführungen "Tomorrow" um 15 Uhr und um 19 Uhr, Vintage-Modeschau um 17 Uhr und Musik dazwischen. Feiern Sie mit uns!

Organisator

Verein Ökostadt
http://www.oekostadtbasel.ch

Wo: Gundeldinger Feld

10:00-17:00 Uhr

Mit einer Theater-Performance machen Kinder auf das Thema "Littering" aufmerksam. Mit verschiedenen Interaktionen treten sie in Kontakt mit dem Publikum und suchen den Dialog.

Organisator

In Momento Theater- und Bewegungsprojekte für Kinder
http://www.inmomento.ch

Wo: Marktplatz 9

10:00-17:00 Uhr

In Lateinamerika verdrängen Soja- und Mais-Monokulturen für die internationale Fleischproduktion die einheimische Natur und Landwirtschaft. Pestizide und Saatgut aus Basel spielen dabei eine wichtige Rolle.

Organisator

MultiWatch
http://www.multiwatch.ch

Wo: Riehenstrasse 78 A

10:00-17:00 Uhr

Erfahren Sie mehr über das BVB Service-Zentrum Wiesenplatz, das bei weitem mehr ist als nur "die Schlafstätte" von insgesamt 65 Trams. Ein Angebot für Gross und Klein.

Organisator

Basler Verkehrs-Betriebe BVB
061 685 12 12
http://www.bvb.ch/

Wo: Wiesenplatz 7

10:00-17:00 Uhr

Präsentation und Testfahren von Bambusvelos, die im Verein MacherSchaft von Klienten der Kontaktstelle für Arbeitslose in einem Workshop selbst gebaut worden sind.

Organisator

MacherSchaft
http://www.macherschaft.ch/

Wo: Barcelonastrasse 4

10:00-17:00 Uhr

Wir, ein Holzofenbäcker und eine Schneiderin, bieten in unserem Laden Brot mit Charakter sowie schönste Bio Baumwoll- und Leinenstoffe an.

Organisator

Stoff und Brot
http://www.facebook.com/stoffundbrot

Wo: Feldbergstrasse 12

10:00-17:00 Uhr

Velocheck und kleinere Reparaturen: Wir bringen alles, was rollt wieder in Schuss (z.B. Kinderwagen, Einkaufswägeli, Rollkoffer etc.) und beraten übers Reparieren im Allgemeinen.

Organisator

REP-STATT / VELO WILLI
http://www.rep-statt.ch
http://www.velowilli.ch

Wo: Barcelonastrasse 4

10:00-17:00 Uhr

Kennen Sie die Bruder-Hahn-Initiative? Auch männliche Küken haben ein Recht auf Leben und sollen nicht vergast werden. Wie gehen im Grossraum Basel die Hühnerfarmen damit um? Wir gehen dieser Frage nach und versuchen zu antworten.

Organisator

Verein Tellplatz-Markt
http://tellplatzmaert.ch/

Wo: Tellplatz

10:00-17:00 Uhr

Ein Lastenvelo könnte Ihre Transportprobleme lösen?! Kinder, Einkäufe, Schweres etc. Individuelle Einführung und Betreuung mit Probeparcours.

Organisator

Amt für Mobilität / e-viva GmbH
http://www.basel-unterwegs.ch
http://www.carvelo2go.ch

Wo: Barcelonastrasse 4

10:00-17:00 Uhr

Viele Fragen? Informieren Sie sich bei uns, warum das Cargobike DIE Alternative ist und gewinnen Sie ein Cargobike-Wochenende zum Selber-Testen!

Organisator

OBST&GEMÜSE jam GmbH
http://www.obstundgemuese.org

Wo: Kasernenstrasse 32

10:00-17:00 Uhr

Tauchen Sie in einen überdimensionalen Bebbi-Sack ein, erfahren Sie, was sich in einem durchschnittlichen Abfallsack befindet und wie man viele dieser Abfälle vermeiden kann.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Abfallprävention
http://www.aue.bs.ch/abfaelle

Wo: Tellplatz

10:00-17:00 Uhr

Du sehnst dich nach einer kleinen Pause? In der Chemiserie+ verwöhnen wir dich mit selbstgebackenem Kuchen. Zudem bekommst du Infomaterial rund um das Thema "vegan" und erhältst Tipps, wie du die Umstellung spielend schaffst.

Organisator

Basel Vegan
http://www.basel-vegan.ch

Wo: Klybeckstrasse 50

10:00-17:00 Uhr

Wir zeigen Ihnen einen bisher unbeachteten Aspekt des globalen CO2-Fussabdrucks der Schweiz und welche Anstrengungen nötig sind, um diesen nachhaltig zu verringern.

Organisator

Verein fossil-free.ch
http://www.fossil-free.ch

Wo: Münsterberg 1

10:00-17:00 Uhr

Wir erzählen auf der Grundlage von Dokumenten wie Fotos, Filmen, Plakaten, Flugblättern usw. von der Besetzung in Kaiseraugst und den vielen Aktionen gegen die Atomkraft.

Organisator

Dokumentationsstelle Atomfreie Schweiz
http://www.atomfrei.ch/

Wo: Kleinhüningerstrasse 139

10:00-17:00 Uhr

Auf unserer Mobilen Energiestation bringst du mit der Kraft deiner Beine Lampen zum Leuchten und strampelst, bis die Windmaschine läuft. Erlebe, wie deine Kraft in Strom umgewandelt wird!

Organisator

Energiedetektive / Verein Energie begreifen
http://www.energie-begreifen.ch
http://www.energiedetektive.ch

Wo: Gundeldinger Feld

10:00-17:00 Uhr

In der Robi-Spielbude auf dem Ackermätteli kannst du dir aus einer Tetra-Packung dein eigenes Portemonnaie basteln.

Organisator

Robi-Spiel-Aktionen Kleinhüningen
http://www.robi-spiel-aktionen.ch/

Wo: Ackermätteli

10:00-17:00 Uhr

Verborgen auf dem Grund des Rheins leben Pflanzen und Tiere. Kleintierkenner nehmen Sie mit auf eine kurze Führung zum Rhein und stellen Ihnen die versteckten Lebewesen des Rheins vor.

Organisator

Gewässerschutz Nordwestschweiz
https://www.lifescience.ch

Wo: Kleines Klingental

10:00-17:00 Uhr

Tauchen Sie ein in die spannende Themenwelt nachhaltiger und innovativer Produkte. Lernen Sie Basil kennen, mit dessen Tipps Sie spielerisch leicht Energie sparen und gleichzeitig Ihren Energieverbrauch im Griff haben.

Organisator

IWB CityCenter
http://www.iwb.ch/umwelttage

Wo: Steinenvorstadt 14

10:00-17:00 Uhr

Schlüpfe im grossen, aufblasbaren Töggelikasten in unterschiedliche Rollen. Erlebe die globale Realität mit unfairen Chancen und Spielregeln. Themen: Konsum, Fairtrade, Fairness, Chancengleichheit und Nachhaltigkeit.

Organisator

Verein Fairplay
http://www.fairbattles.ch

Wo: Liesbergermatte

10:00-17:00 Uhr

Informieren Sie sich an unserem Fischmobil über die mannigfaltigen Fischarten im Rhein und erfahren Sie alles rund ums Fischen in den Basler Fliessgewässern.

Organisator

Kantonaler Fischerei-Verband Basel-Stadt
http://www.basler-fischerei.ch

Wo: Kleines Klingental

10:00-17:00 Uhr

Auf dem Hopp-la-Parcours können sich Kinder und Erwachsene gemeinsam vergnügen. Erfahren Sie, wie Sie gemeinsam spielerisch in Bewegung kommen und sich mit viel Spass gegenseitig herausfordern können.

Organisator

Stiftung Hopp-la
http://www.hopp-la.ch

Wo: Theaterplatz

10:00-17:00 Uhr

Im Sommer sind alle gerne draussen unterwegs. Nutzen die Freiräume mit Genuss intensiver, vielfältiger und unkonventioneller. Was oft fehlt, sind Stadtmöbel mit Trenn-Abfall - mach mit und gestalte dein Möbel für deinen Ort.

Organisator

drumrum Raumschule
http://www.drumrum-raumschule.ch

Wo: Theaterplatz

10:00-17:00 Uhr

Mitenand Abfall sammeln mit Goldzangen. Glas, Alu und Pet entsorgen. 20-Min.-Touren um 10, 12, 14 und 16 h. Ganztags mit Pflanzenabschnitt im Café Frühling Blumen stecken.

Organisator

Putzschule Katharina Zaugg / IKEBANA Monika Wolf Hirsch
http://www.putzschule.ch
http://www.filz-ikebana.com

Wo: Klybeckstrasse 69

10:00-17:00 Uhr

Unsere Upcycling- Profis nähen und gestalten mit Ihnen aus nicht mehr gebrauchten Textilien eine einzigartige Stoff-Einkaufstasche.

Organisator

zweitesDesign
http://www.zweitesdesign.ch

Wo: Gerbergasse 77

10:00-17:00 Uhr

Im Gemeinschaftsgarten Landhof entdecken Sie Basel aus einer anderen Perspektive. Beissen Sie mit uns an und lernen Sie verwunschene Gärten, geheimste Völker und kleinste Kulturen von Basel kennen!

Organisator

Urban Agriculture Netz Basel
http://urbanagriculturebasel.ch

Wo: Riehenstrasse 78 A

10:00-17:00 Uhr

Die Kindertankstelle organisiert einen Tausch-Flohmi: Bring gut erhaltene Spielsachen, die du nicht mehr brauchst, auf die Liesbergermatte und tausche sie gegen andere, genauso tolle Spielsachen von anderen Kindern.

Organisator

Robi-Spiel-Aktionen Gundeli
http://www.robi-spiel-aktionen.ch

Wo: Liesbergermatte

10:00-17:00 Uhr

Nachhaltigen Produkten einen Marktplatz bieten, gemeinsam Strukturen nutzen, spannende Ideen verbreiten, Menschen vernetzen - der Laden apartix stellt sich vor.

Organisator

apartix - anders Wertiges
http://www.apartix.ch

Wo: Freie Strasse, Ecke Hauptpost

10:00-17:00 Uhr

Hilf uns, Zimmerpflanzen zu setzen und werde Baumpatin und Baumpate! Jede verkaufte Zimmerpflanze finanziert einen neuen Baum. Damit kämpfen wir gemeinsam gegen die weltweite Entwaldung und Verwüstung.

Organisator

Desert Tree
http://www.desert-tree.ch

Wo: Gundeldinger Feld

10:00-17:00 Uhr

Wir stellen die Bewegung "Foodsharing" und die daraus entstandenen "Fair-Teiler" vor, welche nun schon seit drei Jahren auch in Basel zu finden sind. Rette auch du Lebensmittel und schau dir unser Projekt an!

Organisator

foodsharingschweiz.ch
http://www.foodsharingschweiz.ch

Wo: Gundeldingerstrasse 286

10:00-17:00 Uhr

An unserem Marktstand können Sie frisches Gemüse aus biologischem Anbau kaufen und erfahren, wie wir verträgliche und solidarische Landwirtschaft betreiben.

Organisator

Agrico Genossenschaft
http://www.birsmattehof.ch

Wo: Tellplatz

10:00-16:00 Uhr

Lernen Sie das Dreispitz-Areal mit spannendem Velofoxtrail kennen. Ein Velolotse zeigt allen Entdeckungsfreudigen mit eigenem Velo den Weg zwischen Gundeldingerfeld, Dreispitz und zurück.

Organisator

Pro Velo beider Basel
http://www.provelo-beiderbasel.ch

Wo: Gundeldingerstrasse 211

10:00-17:00 Uhr

Lernen Sie das Dreispitz-Areal mit spannendem Velofoxtrail kennen. Ein Velolotse zeigt allen Entdeckungsfreudigen mit eigenem Velo den Weg zwischen Gundeldingerfeld, Dreispitz und zurück.

Organisator

Pro Velo beider Basel
http://www.provelo-beiderbasel.ch

Wo: Venedig-Strasse 30

10:00-17:00 Uhr

Wir zeigen an den Umwelttagen unsere Nachbarschaft zum Bahnhof noch zügiger - nämlich grosszügig. Denn bei unserer Kundschaft ist der Mensch eh wichtiger als die Etikette. Steig ein, lern uns kennen, auch ohne Ticket.

Organisator

Backwaren Outlet
http://backwarenoutlet.ch

Wo: Güterstrasse 120

10:00-17:00 Uhr

Wer ist die Schwarzmeergrundel und kann sie Boot fahren? Mit Beispielen und Spielen informieren wir über lebendigere Flüsse und gefährlich-schöne Gartenpflanzen. Führung Revitalisierung und frittierte Grundeln inklusive.

Start der Führungen zum Thema Revitalisierung am Wieseufer: 10 Uhr und 13 Uhr. Dauer: 1 Stunde.

Die Führungen werden von Fachpersonen aus dem Tiefbauamt und dem Amt für Umwelt und Energie begleitet.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Gewässerschutz / Kantonales Laboratorium
http://www.aue.bs.ch/wasser/
http://www.kantonslabor.bs.ch

Organisator

Tiefbauamt
http://www.tiefbauamt.bs.ch/baustellen-und-projekte/grosse-bauprojekte/revitalisierung-wiese.html

Wo: Westquaistrasse 4

10:00-17:00 Uhr

Wir informieren, wie ein Permakulturgarten funktioniert. Mit praktischen Beispielen, für die gleich selber Hand angelegt werden kann und die daheim nachgemacht werden können.

Organisator

Verein ENCOURAGE
http://www.encourage.community

Wo: Meret Oppenheim-Strasse 61

10:00-17:00 Uhr

Entdecke im "Materialmarkt für kreative Wiederverwertung" aussergewöhnliche Materialien für die Aufwertung deines Velos und fertige mithilfe einer Upcycling-Expertin aus alten Veloschläuchen dein neues Velo-Accessoire an.

Organisator

Verein OFFCUT
http://www.offcut.ch

Wo: Venedig-Strasse 30

10:00-17:00 Uhr

Die Schweizer Tafel sammelt und verteilt Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden können. Soup&Chill zaubert aus diesen Lebensmitteln leckere Mahlzeiten für Menschen, die kein eigenes Wohnzimmer haben.

Organisator

Soup&Chill / Schweizer Tafel
http://www.soupandchill.com

Wo: Solothurnerstrasse 8

10:00-17:00 Uhr

In Kurzworkshops verwerten wir Veloschläuche und weitere Schätze von OFFCUT mit Anleitung und eigener Fantasie, um das eigene Velo zu verschönern oder praktische Accessoires herzustellen.

Organisator

re-cycle - Upcyclingunikate
http://www.re-cycle.li

Wo: Venedig-Strasse 30

10:00-17:00 Uhr

Eine Hydrogeologin, eine Verpackungsingenieurin, eine Lufthygienikerin, eine Kleinsäuger-Expertin, eine Akustikerin und weitere FachFrauen präsentieren Spannendes und Wissenswertes auf kurzen Exkursionen.

Organisator

FachFrauen Umwelt
http://www.ffu-pee.ch

Wo: Pfalz

10:00-17:00 Uhr

Testfahrten mit allen gängigen Veo E-Bike-Modellen. Kennenlernen der neuen Modelle. Vom Cargo zum MTB, vom Cityflitzer zum Trekkingrad ist für jeden was dabei. Bei guter Witterung: Grill & Chill vor dem Laden.

Organisator

Veo-Bikes by Jobfactory
http://www.veo-bikes.ch

Wo: Reinacherstrasse 1/3, Münchenstein

10:00-17:00 Uhr

Was strahlt stärker, ein Handy oder eine Mobilfunkantenne? Was heisst das für meine Gesundheit? Wir informieren über Gesundheitsrisiken und messen live Strahlung, Lärm und Luftschadstoffe.

Organisator

Swiss TPH
http://www.swisstph.ch

Wo: Ecke Feldbergstrasse / Hammerstrasse

10:00-17:00 Uhr

Kurzerhand aus altem Parkettholz einen nützlichen Messerblock oder einen schicken Kerzenständer zaubern? Wir zeigen, wie brauchbare Bauteile einen Weg zurück in den Nutzungskreislauf finden und dabei gefallen.

Organisator

Bauteilbörse Basel
http://www.btbbasel.ch

Wo: Barcelonastrasse 4

10:00-17:00 Uhr

Bei uns beginnt der ressourcenschonende Kreislauf bereits vor dem Recyclingprozess. Sorgfältig ausgewählte Secondhandkleider für Frauen und Männer werden zum Kauf angeboten während wir Ankäufe tätigen gegen Bares oder Tausch.

Organisator

CHEMISERIE+
http://www.chemiserieplus.ch

Wo: Klybeckstrasse 50

10:00-17:00 Uhr

Einblicke in die Wasserwelten des Oloids im Einsatz als energieeffizienter Schiffsantrieb. An der UmstülpBAR im lauschigen Hinterhof des Paul Schatz Laboratoriums gibt`s mit dem Umstülp-Mixer hergestellte Frischgetränke.

Organisator

Paul Schatz Stiftung
http://www.paul-schatz.ch

Wo: Jurastrasse 50

10:00-17:00 Uhr

Wir betreiben verschiedene Messstationen in der Region Basel. Welche Schadstoffe werden gemessen? Wie funktionieren die verschiedenen Messgeräte? Was geschieht mit den erhobenen Daten?

Organisator

Lufthygieneamt beider Basel
http://www.Basler-Luft.ch

Wo: Ecke Feldbergstrasse / Hammerstrasse

10:00-17:00 Uhr

Waldwunder mitten in der Stadt: Hören ohne Ohren, riechen ohne Nase, sehen mit hundert Augen: Insekten! Tasten, riechen, bestimmen: Bäume! Feuer machen ohne Streichholz: Erwecke den Steinzeitmenschen in dir!

Organisator

Verein Waldschule Regio Basel
http://www.waldschulebasel.ch

Wo: Riehenstrasse 78 A

10:00-17:00 Uhr

Wir zeigen dir, welchen Einfluss dein Einkaufsverhalten auf die Lebensmittelerzeuger und die Umwelt hat, warum wir für Lebensmittel keine echten Preise mehr zahlen und wie Labels überflüssig werden.

Organisator

LOKAL / Genossenschaft Basel unverpackt
http://www.lokalfeldberg.ch
http://www.baselunverpackt.ch

Wo: Feldbergstrasse 26

10:00-17:00 Uhr

Wo sich Lebensräume von Wildtieren und Menschen überschneiden, kann es zu Konflikten kommen. Wie wir in Zukunft damit umgehen wollen, zeigt das neue Leitbild "Wild". Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit!

Organisator

Amt für Wald beider Basel
http://www.wald-basel.ch

Wo: Kleines Klingental

10:00-17:00 Uhr

Schuhe prägen unsere Identität. Doch die Schuhproduktion tritt Arbeiterrechte und Umweltschutz mit Füssen- auch in Europa. Wir fordern faire und ökologische Lieblingsschuhe! Und zeigen dir, was du dafür tun kannst.

Organisator

Public Eye Regionalgruppe Basel
http://www.publiceye.ch/

Wo: Vor der Kaserne

10:00-17:00 Uhr

Weniger Privatraum, aber viel Fläche für gemeinschaftliche Aktivitäten. Grüner Umschwung, geringer Energieverbrauch. Wir stellen Ihnen unser Neubauprojekt auf dem Felix Platter-Areal vor.

Organisator

Bau- & Wohngenossenschaft Lebenswerte Nachbarschaft - LeNa
http://www.lena.coop

Wo: Theaterplatz

10:00-17:00 Uhr

Welchen Wandel wünschst du dir? Um diese Frage geht es im World Café mit den Vernetzungsplattformen BaselWandel und Umwelt Plattform. Es gibt zu trinken, zu essen, gute Gespräche und Begegnungen.

Organisator

BaselWandel / Umwelt Plattform
http://www.baselwandel.ch

Wo: Müllheimerstr. 77

10:00-17:00 Uhr

Erfahren Sie mit allen Sinnen, weshalb der Direktvertrieb überregionaler, lagerfähiger Lebensmittel wichtig für die Diversität der Kulturen und Arten ist. Machen Sie sich mit einer neuen Ära des Handelns vertraut.

Organisator

Lebensmittelkampagne
http://www.lebensmittelkampagne.com

Wo: Feldbergstrasse 26

10:00-17:00 Uhr

Menschen, Tiere und Pflanzen, Güter und Materialien sind im Grenzraum unterwegs. Woher kommen sie, wo gehen sie hin? Was wird gereinigt und wiederverwendet, was deponiert? Ein Hörerlebnis inklusive Solarbootfahrt.

Start der Audiowalks: 11 Uhr und 14 Uhr

Unkostenbeitrag für Solarfähre: CHF 10.-

Der Audiowalk dauert circa 1 Stunde. Teilnehmerzahl beschränkt. Audiowalk in d/e Sprachversionen.

Zu Beginn erfolgt eine Fahrt mit der Solarfähre; der Unkostenbeitrag wird vom Kapitän eingezogen.

Bequeme Schuhe und der Witterung entsprechende Kleidung anziehen. Identitätskarte mitnehmen, der Audiowalk führt über die deutsche und französische Grenze.

Organisator

Team Times of Waste
https://times-of-waste.ch/de/audiowalk/

Wo: Uferstrasse 90, Rheinseite

10:00-17:00 Uhr

Die neu eröffnete MacherSchaft ist eine öffentliche Werkstatt, in welcher man seine handwerklichen Projekte verwirklichen kann – do it yourself, recyceln oder upcyceln!

Organisator

MacherSchaft
http://www.macherschaft.ch/

Wo: Gärtnerstrasse 46

11:00-12:00 Uhr

Menschen, Tiere und Pflanzen, Güter und Materialien sind im Grenzraum unterwegs. Woher kommen sie, wo gehen sie hin? Was wird gereinigt und wiederverwendet, was deponiert? Ein Hörerlebnis inklusive Solarbootfahrt.

Start der Audiowalks: 11 Uhr und 14 Uhr

Unkostenbeitrag für Solarfähre: CHF 10.-

Der Audiowalk dauert circa 1 Stunde. Teilnehmerzahl beschränkt. Audiowalk in d/e Sprachversionen.

Zu Beginn erfolgt eine Fahrt mit der Solarfähre; der Unkostenbeitrag wird vom Kapitän eingezogen.

Bequeme Schuhe und der Witterung entsprechende Kleidung anziehen. Identitätskarte mitnehmen, der Audiowalk führt über die deutsche und französische Grenze.

Organisator

Team Times of Waste
https://times-of-waste.ch/de/audiowalk/

Wo: Uferstrasse 90, Rheinseite

Uferstrasse 90, Rheinseite

13:00-17:00 Uhr

Zwischen Heuwaage und Zolli gibt es eine neue, attraktive Parkanlage: Rund ein Viertel grösser, mit zusätzlichen Bäumen, vielen Sitzgelegenheiten, mehr Wegen und neuen Stegen.

Wo: Nachtigallenwäldeli

14:00-21:00 Uhr

Das Quartier an der Bachgrabenpromenade lädt ein zu einem Schülerflohmarkt. Es gibt Essen aus aller Welt und für die Kids hält der Robi Bachgraben das Thema "Kinder und Umwelt" bereit.

Organisator

JuAR Bachgraben / Wasigiwo / Stadtteilsekretariat Basel-West / Robi Bachgraben
http://www.stsbw.ch

Wo: Bachgrabenpromenade

14:00-17:00 Uhr

Willkommen am Allmendfest! Machen Sie einen Rundlauf an der Spielstrasse und erleben Sie, welche Gedanken sich die Kinder und Jugendlichen aus dem Quartier Hirzbrunnen zur Nachhaltigkeit machen.

Organisator

Robi Allmend / ELCH / QTP Hirzbrunnen / JUBLA / Jugendhuus Eglise
http://www.allmendhaus.ch

Wo: Allmendstrasse 34

14:00-17:00 Uhr

Jugendliche als Experten für Abfall und Recycling sammeln Müll an Events wie dem Bachgrabenfest ein und entsorgen ihn umweltgerecht. Zudem machen sie Abfallsünder auf ihr Verhalten aufmerksam und informieren.

Organisator

Mobile Jugendarbeit Basel und Riehen
http://www.mjabasel.ch

Wo: Bachgrabenpromenade

14:00-15:00 Uhr

Menschen, Tiere und Pflanzen, Güter und Materialien sind im Grenzraum unterwegs. Woher kommen sie, wo gehen sie hin? Was wird gereinigt und wiederverwendet, was deponiert? Ein Hörerlebnis inklusive Solarbootfahrt.

Start der Audiowalks: 11 Uhr und 14 Uhr

Unkostenbeitrag für Solarfähre: CHF 10.-

Der Audiowalk dauert circa 1 Stunde. Teilnehmerzahl beschränkt. Audiowalk in d/e Sprachversionen.

Zu Beginn erfolgt eine Fahrt mit der Solarfähre; der Unkostenbeitrag wird vom Kapitän eingezogen.

Bequeme Schuhe und der Witterung entsprechende Kleidung anziehen. Identitätskarte mitnehmen, der Audiowalk führt über die deutsche und französische Grenze.

Organisator

Team Times of Waste
https://times-of-waste.ch/de/audiowalk/

Wo: Uferstrasse 90, Rheinseite

15:00-00:00 Uhr

Nachhaltigkeit soll Spass machen! Das lokale Party-Tool aus dem Fahrradanhänger nutzt die vor Ort zur Verfügung stehende Energie der Sonne. Dazu gibt es sonnengereifte und im Velomixer zubereitete Smoothies oder Hot Dogs vom Solargrill.

Organisator

Verein NOMATARK
http://www.nomatark.ch

Wo: Schützenmattpark

17:30-20:30 Uhr

Jugendliche als Experten für Abfall und Recycling sammeln Müll an Events wie dem Bachgrabenfest ein und entsorgen ihn umweltgerecht. Zudem machen sie Abfallsünder auf ihr Verhalten aufmerksam und informieren.

Organisator

Mobile Jugendarbeit Basel und Riehen
http://www.mjabasel.ch

Wo: Kannenfeldpark

Sonntag, 11. Juni 2017

09:00-11:00 Uhr

Jagdaufseher Walo Stiegeler führt zu geheimnisvollen Tierspuren in unserer nächsten Umgebung - Dachsbauten, Vogelkonzert, Wildsaugewühl. Kommen Sie mit und erfahren Sie mehr über einheimische Wildtiere! Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt; Kleidung entsprechend anpassen.

Organisator

Amt für Wald beider Basel
http://www.wald-basel.ch

Wo: Parkplatz / Busstation St. Chrischona

09:30-12:30 Uhr

Erleben Sie, was in unserem Abfall steckt und wie aus Abfall erneuerbare Energie in Form von Strom und Wärme gewonnen wird. Führungen inkl. Apéro. Vormittags: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren. Nachmittags für Kinder ab 6 Jahren.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Abfallprävention
http://www.aue.bs.ch/abfaelle

Wo: Besucherzentrum KVA, Hagenaustrasse 70

Anmeldung: Bis 4.6.17 an abfall@bs.ch oder 061 639 22 53

09:30-11:00 Uhr

Wir spazieren zu den Weihern der Ornithologischen Gesellschaft in den Langen Erlen. Start im Niederholzboden, Ende beim Eglisee; die Rückkehr kann aber auch individuell erfolgen.

Organisator

Ornithologische Gesellschaft Basel
http://www.ogbasel.ch

Wo: Tramhaltestelle 6, Niederholzboden

10:00-13:00 Uhr

Geniessen Sie die spannungsgeladenen Ausführungen unserer Guides auf einer Rundfahrt mit dem E-Bike. SpontEbike nimmt Sie mit auf eine umweltbewusste und energiegeladene Tour quer durch Basel.

Organisator

spontEbike
http://www.spontEbike.ch

Wo: Wenger 2-Rad-Shop, Gartenstrasse 143

Anmeldung: info@spontEbike.ch

10:00-12:00 Uhr

Die Erlenmatt, ein 19 Hektar grosses Areal, wird umgenutzt und neu bebaut. Auf der Exkursion erläutert Franco Fregnan (FHNW), wie die Ziele der 2000-Watt-Gesellschaft im Neubau und in der Arealplanung umgesetzt werden.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie / Pilotregion 2000-Watt-Gesellschaft
http://www.2000-watt.bs.ch

Wo: Tramhaltestelle 1/14, Musical Theater

Anmeldung: franco@fregnan.ch

10:00-17:00 Uhr

Im Gemeinschaftsgarten Landhof entdecken Sie Basel aus einer anderen Perspektive. Beissen Sie mit uns an und lernen Sie verwunschene Gärten, geheimste Völker und kleinste Kulturen von Basel kennen!

Organisator

Urban Agriculture Netz Basel
http://urbanagriculturebasel.ch

Wo: Riehenstrasse 78 A

10:00-16:00 Uhr

Wir stellen die Bewegung "foodsharing" und die daraus entstandenen "Fair-Teiler" vor, welche nun schon seit drei Jahren auch in Basel zu finden sind. Rette auch du Lebensmittel und schau dir unser Projekt an! Der Fair-Teiler ist 24 Stunden zugänglich.

Organisator

foodsharingschweiz.ch
http://www.foodsharingschweiz.ch

Wo: Alter Werkhof Gundeli, Gundeldingerstrasse 286

10:00-11:00 Uhr

Ein Rundgang ums Münster, an den Fuss der Pfalz und an den Rhein mit dem Geobotaniker und Pflanzensoziologen Dr. Michael Zemp.

Organisator

Pro Natura Basel
http://www.pronatura-bs.ch

Wo: Münster, Galluspforte

10:00-12:00 Uhr

Blumen, Schmetterlinge, Heuschrecken & Co. - hat die Natur auf den Dächern eine Chance? In Basel müssen neue und sanierte Flachdächer begrünt werden. Die Exkursion von Stephan Brenneisen, ZHAW Wädenswil, zeigt, wo und wie Pflanzen und Tiere von diesen Vorgaben profitieren.

Organisator

Pro Natura Basel
http://www.pronatura-bs.ch

Wo: Tramhaltestelle 11, Universitätsspital

10:00-16:00 Uhr

Wir informieren, wie ein Permakulturgarten funktioniert. Mit praktischen Beispielen, für die gleich selber Hand angelegt werden kann und die daheim nachgemacht werden können.

Organisator

Verein ENCOURAGE
http://www.encourage.community

Wo: Meret Oppenheim-Strasse 61

10:00-17:00 Uhr

Im ganzen Matthäusquartier (Riehenring bis Rheinweg, Horburgstrasse bis Sperrstrasse) findet ein Flohmarkt statt. Ein Beitrag zum ressourcenschonenden Konsumverhalten. Ein lustvoller Event, der dazu anregt, Altes wiederzuverwerten.

Organisator

Verein Stadtprojekt
http://www.stadtprojekt.ch

Wo: Matthäusquartier

10:30-14:00 Uhr

Vorführung des Films " “Thank you for calling”, Mobiltelefonie kann Ihre Gesundheit gefährden!" (Österreich/Deutschland 2015, 85 Minuten, D) und Diskussion mit dem Regisseur Klaus Scheidsteger.

Organisator

diagnose-funk.ch
http://www.diagnose-funk.ch

Wo: Stadtkino Basel, Klostergasse 5

11:00-12:00 Uhr

Basels Wege zur Nachhaltigkeit: Auf einem Spaziergang durchs Gundeli lernen Sie vielseitige Beispiele kennen.

Organisator

Kantons- und Stadtentwicklung
http://www.entwicklung.bs.ch/nachhaltigkeit

Wo: Tellplatz

11:00-14:30 Uhr

BewegungsSPASS, Konzert/Gesang und Show.

Organisator

MIKADO – Head Office
http://www.mikado-basel.ch

Wo: Schützenmattpark

11:00-14:00 Uhr

Erfahren Sie viel Wissenswertes zu Flora und Fauna in Basel. Geführter, app-basierter Rundgang zu Orten, wo die Natur spür- und erlebbar ist. Unbedingt vor der Tour die kostenlose App "Basler StadtNatour" aufs Smartphone runterladen und unterwegs bei Wissensfragen punkten.

Wo: Start: Pfalz, Ende: Lange Erlen

11:00-14:00 Uhr

Im Alltag blenden wir unsere akustische Umgebung häufig aus. Zwei Hörspaziergänge bieten die Gelegenheit, das Kleinbasel und die Altstadt lauschend zu erkunden.

Organisator

Florian Hohnhorst / Zuhören Schweiz
http://www.zuhoeren-schweiz.ch
http://www.aue.bs.ch/laerm/stadt-hoeren.html

Wo: Jazzcampus, Utengasse 15

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich: hoerspaziergaenge@gmx.ch

11:30-13:00 Uhr

Ein Spaziergang durch das Gundeli-Quartier führt Sie auf eine Reise rund um den Globus. Wir entdecken die Auswirkungen unseres Konsums und diskutieren Alternativen.

Organisator

Ökozentrum
http://www.konsumglobal.ch

Wo: Gundeldingerfeld, Eingang Dornacherstrasse

13:00-13:45 Uhr

Lernen Sie Basel aus der Solarfähri-Perspektive kennen und erfahren Sie von Monique Chevalley (Basel Tourismus) mehr über den Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie / Pilotregion 2000-Watt-Gesellschaft
http://www.2000-watt.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

13:30-16:30 Uhr

Erleben Sie, was in unserem Abfall steckt und wie aus Abfall erneuerbare Energie in Form von Strom und Wärme gewonnen wird. Führungen inkl. Apéro. Vormittags: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren. Nachmittags für Kinder ab 6 Jahren.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Abfallprävention
http://www.aue.bs.ch/abfaelle

Wo: Besucherzentrum KVA, Hagenaustrasse 70

Anmeldung: Bis 4.6.17 an abfall@bs.ch oder 061 639 22 53

14:00-17:00 Uhr

Geniessen Sie die spannungsgeladenen Ausführungen unserer Guides auf einer Rundfahrt mit dem E-Bike. SpontEbike nimmt Sie mit auf eine umweltbewusste und energiegeladene Tour quer durch Basel.

Organisator

spontEbike
http://www.spontEbike.ch

Wo: Wenger 2-Rad-Shop, Gartenstrasse 143

Anmeldung: info@spontEbike.ch

14:00-15:45 Uhr

Frisches und sauberes Trinkwasser ist für uns selbstverständlich. Doch welcher Aufwand steckt dahinter? Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Basler Trinkwasserversorgung.

Organisator

Linie-e
http://www.linie-e.ch

Wo: Filteranlage Lange Erlen, Finkenweg

Anmeldung: Bis 9.6.17 unter www. linie-e.ch/anmeldung oder 061 500 18 70

14:00-17:00 Uhr

Willkommen am Allmendfest! Machen Sie einen Rundlauf an der Spielstrasse und erleben Sie, welche Gedanken sich die Kinder und Jugendlichen aus dem Quartier Hirzbrunnen zur Nachhaltigkeit machen.

Organisator

Robi Allmend / ELCH / QTP Hirzbrunnen / JUBLA / Jugendhuus Eglise
http://www.allmendhaus.ch

Wo: Allmendstrasse 34

14:00-14:45 Uhr

Lernen Sie Basel aus der Solarfähri-Perspektive kennen und erfahren Sie von Monique Chevalley (Basel Tourismus) mehr über den Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie / Pilotregion 2000-Watt-Gesellschaft
http://www.2000-watt.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

14:00-17:00 Uhr

Sonnenenergie lässt sich kostengünstig und ressourcenschonend in elektrischen Strom umwandeln - das erfahren Sie bei der Besichtigung der Solar-Pilotprojekte im Gundeldinger Feld.

Organisator

Neutraler Quartierverein Gundeldingen
http://www.nqv-gundeldingen.ch

Wo: Gundeldinger Feld, Dornacherstrasse 192

Anmeldung: info@nqv-gundeldingen.ch / 079 514 94 13

14:00-16:00 Uhr

In Basel gibt es bereits eine Vielzahl von Objekten, die einen Beitrag zur 2000-Watt-Gesellschaft leisten. Die Exkursion mit Franco Fregnan (FHNW) führt zu verschiedenen Schauplätzen im Wohn- und Gewerbequartier Gundeldingen.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie / Pilotregion 2000-Watt-Gesellschaft
http://www.2000-watt.bs.ch

Wo: Tramhaltestelle 15/36, Bruderholzstrasse

Anmeldung: franco@fregnan.ch

15:00-17:00 Uhr

Im Alltag blenden wir unsere akustische Umgebung häufig aus. Zwei Hörspaziergänge bieten die Gelegenheit, das Kleinbasel und die Altstadt lauschend zu erkunden.

Organisator

Florian Hohnhorst / Zuhören Schweiz
http://www.zuhoeren-schweiz.ch
http://www.aue.bs.ch/laerm/stadt-hoeren.html

Wo: Marktplatz, vor dem Rathaus

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich: hoerspaziergaenge@gmx.ch

15:30-16:15 Uhr

Lernen Sie Basel aus der Solarfähri-Perspektive kennen und erfahren Sie von Monique Chevalley (Basel Tourismus) mehr über den Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie / Pilotregion 2000-Watt-Gesellschaft
http://www.2000-watt.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Veranstaltungskarte

Entdecke die Veranstaltungen auf unserer interaktiven Karte von Basel.

Karte anzeigen

Programm runterladen

Du kannst dir unser Programm runterladen und ausdrucken, am besten im Format A3.

Flyer herunterladen
  • Legende
  • Bewegung
  • Energie
  • Gesellschaft
  • Luft und Lärm
  • Pflanzen
  • Recycling
  • Tiere
  • Wasser