Umwelttage Basel
«Vorbilder für die Welt von morgen»
9. – 11. Juni 2017
Do it yourself
Nicolai Diamant «MacherSchaft»

In der MacherSchaft haben sich Menschen zusammengefunden, die ihre Leidenschaft fürs Handwerken teilen. Statt allein in einem kleinen Atelier professionell oder hobbymässig vor sich hin zu werkeln, haben Nicolai Diamant und weitere Handwerker und Handwerkerinnen in der Aktienmühle eine grosse Wirkstatt für alle eingerichtet. Auch Laien erhalten hier Know-how, um alte Sachen selber zu flicken oder Neues selber zu bauen.

Hier gibt es eine offene Holzwerkstatt, eine Metallwerkstatt, ein Textilatelier, eine Velowerkstatt, eine Tonwerkstatt, eine Glaswerkstatt und ein Labor. Alles ist da, um eigene handwerkliche Ideen zu verwirklichen: Materialien, Maschinen und ein Netzwerk an Know-how. Im Zentrum steht die Freude am "Machen".

Neben der Aktienmühle im Klybeckquartier und dem Werkhof im Gundeli soll aber noch mehr entstehen. Nicolai Diamant hat eine grosse Vision und berichtet darüber bei RadioX.

Es macht extrem Spass. Wir haben alles selber gemacht und umgebaut.
Nicolai Diamant, Vorstandsmitglied MacherSchaft

Autoren
Interview: Nadine Born
Foto: Nadine Born

Kurzprofil
Verein MacherSchaft
Gärtnerstrasse 46
4057 Basel

www.macherschaft.ch

Weitere Vorbilder
Thomas Flatt

In der öffentlichen Holzwerkstatt im Breitequartier kann man ohne Vorwissen unter Anleitung von engagierten Profis Wunschmöbel selber machen. Die Neue Freizeitwerkstatt ist ein gutes Beispiel für eine Institution, die dem Gemeinwohl dient: Fachleute geben ihr Wissen ehrenamtlich weiter und können sich dafür an einem selbstgemachten Möbelstück mitfreuen.

Mehr...
Pan Stoll

Pan Stoll ist ein Tausendsassa wie aus dem Bilderbuch: Er koordiniert Zwischennutzungen, repariert Fahrräder, baut Tauschkästen und beschwichtigt aufgebrachte Rentner. Ein Besuch auf dem Werkhof im Gundeli, der an den Baslern Umwelttagen die Türen für alle öffnet.

Mehr...